Berge
Heinzerhütte und Natur

Die Hütte in Mühlbach am Hochkönig ladet zum Skiurlaub, Alm Wandern und Hüttenparty

Am Heinzergut ist eine Selbstversorgerhütte mit Platz für bis zu 17 Personen. Die Anreise ist für eine Almhütte sehr komfortabel, Sie können mit dem Auto bis vor die Haustür fahren! Hier haben die Gäste die Freiheit, selbst für ihr leibliches Wohl zu sorgen. Küchengeräte sowie Kühlschrank, Eisschrank, Geschirrspüler und Elektroherd sind vorhanden, auch Kochutensilien wie Töpfe, Pfannen, Besteck und Geschirr müssen nicht selbst mitgenommen werden. Dies alles finden sie hier in Hülle und Fülle. Auch für eine Grillparty ist alles vorhanden! Die Hütte verfügt über fließendes Trinkwasser aus einer eigenen Quelle direkt aus dem Berg und auch über elektrischen Strom. Ein besonderer Vorteil ist die mittels Etagenherd beheizte Zentralheizung. Geheizt wird allerdings noch wie früher mit selbstgehacktem Holz aus dem eigenen Wald. Auch der Keller ist noch so, wie er vor 350 Jahren erbaut wurde.

Im ehemaligen Bergbaudorf Mühlbach, welches von der Heinzerhütte mit dem Auto in 3 Minuten, zu Fuß in 25 Minuten, zu erreichen ist, gibt es verschiedene Restaurants, Bars und Gasthäuser mit bester Hausmannskost und österreichischer Küche. Auch Einkaufsmöglichkeiten, traditionellen Bäcker und Lebensmittelladen finden Sie dort

Speisen bestellen

Gäste welche auf der Hütte nicht selber Kochen möchten können vom www.Paussbauer.at Speisen bestellen und garantiert warm auf die Hütte bringen lassen.

Was ist das Heinzergut?

Das Heinzergut ist ein abgelegener Bergbauernhof auf 900 m Seehöhe gelegen, Umgeben von Wiesen und viel Wald welcher nicht mehr aktiv bewirtschaftet. Die Wiesen werden noch gemäht und geweidet, es befindet sich aber kein Vieh mehr im Stall.
Hier kann man die Seele baumeln lassen, fernab von Hektik, Lärm und Verkehr. Im Sommer genießt man das frische Grün des Waldes und die blühenden Wiesen, im Winter die Gemütlichkeit in der warmen Stube, während draußen der Schnee glitzert. Die Nacht ist noch wirklich dunkel und nicht von Straßenbeleuchtungen erhellt, so wirken die Sterne zum Greifen nahe.

Das alte Bauernhaus ist vollständig aus Holz erbaut. Es steht seit 350 Jahren, wurde jedoch immer wieder renoviert und mit einigem Wohnkomfort ausgestattet. So kann man heute unter anderem die Vorteile eines Geschirrspülers und Zentralheizung genießen. Der Charakter und Charme des Hauses wurde jedoch erhalten: Die gemütliche Stube lädt zum fröhlichen Beisammensein ein, in der Küche kann gemeinsam gekocht und gespielt werden. Die Räumlichkeiten eignen sich für Familienurlaube genauso wie für einen Urlaub mit Freunden! Besonders entspannend ist die ruhige Lage des Bauernhauses. Morgens wird man von Vogelgezwitscher und den ersten warmen Sonnenstrahlen, die durch das Fenster scheinen, geweckt und abends stört kein Laut einen ruhigen Schlaf. Sogar Rehe und Hirsche wagen sie auf die Wiese vor dem Haus und lassen sich beobachten. Man spürt den Alltag von sich abfallen. Durch die Abgelegenheit der Hütte kann man aber auch richtig lange Feiern.

Mehr Info zur Hütte http://www.urlaub-anbieter.com/heinzerhuette.htm